Neuzugänge

Neuzugänge im 4. Quartal 2017

Diesmal würde ich dir gerne die Bücher vorstellen, die ich im 4. Quartal 2017 also von Oktober bis Dezember so gekauft bzw. geschenkt bekommen habe.
Los geht’s.

Im Oktober habe ich einmal bei medimops bestellt, da sind es mal wieder 11 Bücher geworden.
Als erstes habe ich meine Dolly Buchreihe von Enid Blyton vervollständigt, deshalb habe ich Wirbel in Klasse 2 (Band 2), Abschied von der Burg (Band 6), Die Burg erlebt ihr größtes Fest (Band 9) und Sag ja, Dolly (Band 12) gekauft. In dieser Reihe geht es um Dolly, die im ersten Band 11 Jahre alt ist und auf das Internat Burg Möwenfels kommt. Als Leser begleiten wir sie von da an über ihre gesamte Schulzeit und darüber hinaus. Es ist so ähnlich wie Hanni und Nanni.
Das nächste Buch war Gespensterjäger in der Gruselburg von Cornelia Funke zur Vervollständigung der Gespensterjäger Reihe. In dieser Reihe geht es um Tom und Hedwig Kümmelsaft die zusammen mit dem Gespenst Hugo auf Gespensterjagd gehen.
Außerdem habe ich die gesamte fünf bändige Reihe Plötzlich Fee von Julie Kagawa gekauft, Sommernacht (Band 1), Winternacht (Band 2), Herbstnacht (Band 3), Frühlingsnacht (Band 4) und Das Geheimnis von Nimmernie (Band 5). Worum es in diesen Büchern genau geht weis ich nicht, ich kenne nämlich nur den Klappentext. Gekauft habe ich sie mir, weil mir die Talon Reihe von Julie Kagawa so gut gefallen hat und ich noch mehr von ihr lesen wollte.
Dann habe ich noch Gelöscht von Teri Terry gekauft, das wollte ich immer schon mal lesen. Hier geht es um Kayla, die in einer Welt lebt in der Jugendliche Straftäter von der Todesstrafe verschont werden. Stattdessen werden sie geslated, dabei werden sämtliche Erinnerungen und die ganze Persönlichkeit ausgelöscht. Kayla ist einer dieser Slater, doch sie kann sich Bruchstückhaft erinnern.
Das letzte Buch dieser Bestellung war Teil zwei der Maddie Trilogie. Maddie – Der Widerstand geht weiter von Katie Kacvinsky. In dieser Trilogie geht es um Maddie, sie ist 17 Jahre alt und wie für alle anderen findet auch ihr Leben vollständig online statt. Doch dann verliebt sie sich in Justin und beginnt gegen das System und seine Erschaffer zu rebellieren, doch ihr Vater ist einer von Ihnen.
Zudem war ich im Oktober einmal im Hugendubel und fand dort eine Mängelexemplarkiste über der stand „Jedes Buch 1€“, ich konnte einfach nicht anders, als ein paar Bücher mitzunehmen. Du kennst das bestimmt. Insgesamt sind es 5 Bücher geworden.
Die ersten zwei Teile der Nymphs Reihe von Sari Luhtanen und Mikko Oikkonen, Verführerischer Vollmond und Tödliche Liebe. In diesen Büchern geht es um ein Mädchen das das erste Mal Sex mit ihrem Freund hat, doch danach ist er tot. Dann erfährt sie das sie eine Nymphe ist und wieder töten muss um zu überleben.
Dragon Kiss&Dream von G. A. Aiken ist ein Doppelband, der die ersten 2 Bänd der Dragon Reihe, Dragon Kiss und Dragon Dream enthält. Laut Klappentext ist es eine Geschichte á la Die Schöne und das Biest gemischt mit Drachen. Ich bin unglaublich gespannt.
Dann habe ich in dieser Kiste noch den zweiten Band der Love Games Reihe von Emma Hart, Das Spiel geht weiter, gefunden. Deshalb habe ich mir den ersten Band Spiel ohne Regeln auch noch gekauft. Im ersten Band geht es um Maddie und Bradon. Er wettet mit seinen Freunden darum sie zu verführen und ins Bett zu bekommen. Sie wettet mir ihren Freundinnen darum ihm eine Lehre zu erteilen, in dem sie ihm das Herz bricht. Doch das Spiel gerät außer Kontrolle.
Das waren alle Bücher die im Oktober bei mir eingezogen sind. Insgesamt waren das 16 Stück.
Weiter geht’s mit dem Monat November. In diesem Monat bin ich wieder mal Opfer der Schnäppchen auf medimops geworden. Kennt ihr das, wenn man ein Buch sieht von dem man gar nicht so genau weis ob man es jemals lesen wird, aber man kauft es trotzdem, weil es so günstig ist.
So sind im November 13 Bücher bei mir eingezogen und das obwohl ich nicht mal Platz im Regal habe.
Die ersten vier Bücher fasse ich zusammen, denn es waren Teil 1 bis 4 der Flavia de Luce Reihe von Alan Bradley. Mord im Gurkenbeet; Mord ist kein Kinderspiel; Halunken, Tod und Teufel und Vorhang auf für eine Leiche. In dieser Reihe geht es um Flavia de Luce, sie ist 11 Jahre alt und Chemikerin. Sie besitzt ein eigenes, sehr gut ausgestattest Chemielabor und macht dort alle möglichen Experimente, doch ihr Lieblingsthema sind Gifte. Als sie im ersten Band eine vergiftete Leiche im Gurkenbeet findet und alle ihren Vater für den Täter halten beginnt sie zu ermitteln um seine Unschuld zu beweisen. Und dann kann sie irgendwie nicht mehr die Finger vom Ermitteln lassen.
Ich habe die ersten beiden Bände als Hörbuch gehört und kann deshalb sagen das die Bücher wirklich sehr amüsant sind. Sie spielen in den 1950er Jahren in einem kleinen Dorf in England.
Nachdem ich Gelöscht gelesen hatte, wollte ich natürlich unbedingt wissen wie es weiter geht, deshalb sind im November noch die Folgebände Zersplittert und Bezwungen von Teri Terry bei mir angekommen. Sie setzten die Geschichte um Kayla, deren Gedächtnis vollständig ausgelöscht wurde, fort.
Um die Maddie Trilogie von Katie Kacvinsky zu vervollständigen habe ich mir Maddie – Immer das Ziel im Blick gekauft. In diesem letzten Band wird Maddies Geschichte vervollständigt.
Ebenfalls um eine Trilogie zu vervollständigen habe ich Die Patin und Gegegensätze ziehen sich aus von Kerstin Gier gekauft. Das sind Band 2 und 3 der Mütter-Mafia Trilogie.
Ich habe mir schon vor einer ganzen Weile die Englischen Ausgaben der The Uglies Reihe von Scott Westerfeld gekauft, doch mir hat der zweite Band gefehlt. Da ich unbedingt die Ausgabe haben wollte die zu den anderen dreien passt musste ich ein wenig suchen bis ich die richtige gefunden hatte. Deshalb habe ich natürlich sofort zu geschlagen als ich es entdeckt hab. Und weil ich mich nicht entscheiden konnte ob ich sie lieber auf Deutsch oder auf Englisch lesen möchte und weil sie so günstig waren habe ich die komplette Reihe auch noch auf Deutsch mit bestellt. Eingezogen sind also Pretties (Englisch), Ugly – Verlier nicht dein Gesicht, Pretty – Erkenne dein Gesicht, Special – Zeig dein wahres Gesicht und Extra – Wer kennt dein Gesicht.
Dann sind wir mit dem November auch schon fertig, in diesem Monat waren es 14 Bücher.
Damit sind wir auch schon im Dezember angekommen.
Zu Weihnachten habe ich von meiner Schwester Der schwarze Thron – Die Schwestern von Kendare Blake geschenkt bekommen. Leider war das das einzige Buch das ich zu Weihnachten bekommen habe, deshalb sind wir jetzt mit dem Dezember auch schon fertig.
Als ich diesen Rückblick geschrieben habe ist mir aufgefallen das Reihen offenbar mein großes Thema im 4. Quartal 2017 waren. Denn insgesamt habe ich 5 Reihen vervollständigt, 4 Reihen angefangen und 2 Reihen komplett gekauft. Auch ist mir aufgefallen das mit 31 neuen Büchern dieses Quartal wirklich unglaublich viele Bücher neu eingezogen sind.
Schreib mir doch in die Kommentare ob es dir auch so geht das du Bücher kaufst einfach nur, weil sie günstig sind und verrate mir auch gerne, wenn du ein paar dieser Bücher schon kennst.
Ich hoffe du verzeihst mir, dass dieser Rückblick so spät kommt, allerdings habe ich im 4. Quartal 2017 sehr viele neue Bücher bekommen und dieser Post hat sich als deutlich umfangreicher herausgestellt als ich anfangs dachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen